Zündorfer Angler laden mit Leckereien zum Fest

Angelfreunde Zündorf

Frisch geräucherte Forellen, leckeres Kölsch vom Faß. Die Angel- und Naturfreunde Zündorf (ANF) laden am Samstag, 13. August 2022, zum Vereinsfest. “Jeder Naturfreund ist bei uns willkommen”, so Vereinsvorsitzender Horst Engels. Der Verein wurde im Jahr 1962 gegründet und zählt mit seinen fast 150 Mitgliedern zu den etablierten Vereinen in Porz und Zündorf. Schwerpunkt ist […]

Leben mit dem Hochwasser

Hochwasser

Dieses Hochwasser ist schon fast vergessen. Der Rhein trat im Januar 2011 über seine Ufer. Dazu kam die Kälte. Die einsetzende Schneeschmelze bei sinkenden Temperaturen von bis zu 14 Grad sowie starke Regenfälle an den Nebenflüssen des Rheines führten zu Überschwemmungen. Insbesondere die Mosel brachte gigantische Wassermassen in den Rhein. Auf Europas am stärksten befahrener […]

Heimliche Bilder vom Bauprojekt in Zündorf

Awo-Altersheim in Zündorf

Bisher unveröffentlichte Luftbilder des Bauprojektes in Köln-Zündorf gibt es hier zu sehen. Mit einer Drohne sind wir heimlich über das Gelände geflogen. Es hat sich gelohnt. Hier entsteht etwas durchaus Ambitioniertes. Oft gibt es Diskussionen, wenn neue Bauprojekte auf die Wiese gesetzt werden. Umweltschützer kämpfen zu Recht um Biotope. Doch diesmal gab es keine Probleme. […]

Exclusiv: Das Gruselhaus neben der Kirche

Geisterhaus

Anonym wurden uns diese Bilder zugespielt. Es geht um das Gruselhaus in Porz. Millionen von Autofahrern sind schon auf ihrem Weg nach Zündorf oder weiter in den Rhein-Sieg-Kreis an ihm vorbeigekommen. Das kurz nach dem ersten Weltkrieg erbaute Eckhaus an der Hauptstraße/Poststraße ist seit Jahren verrammelt. Damit es nicht unbefugt genutzt werden kann, sind Fenster […]

Hochwasserwelle kommt auf Köln zu

In Düsseldorf sind schon Keller vollgelaufen, Köln bereitet sich vor. Es regnet ohne Unterlass. Längst sind alle Wiesen und Felder vollgesaugt mit Wasser. Der Boden nimmt fast keine Feuchtigkeit mehr auf. Die Nebenflüsse des Rheines versorgen Europas am stärksten befahrene Binnenwasserstraße mit riesigen Wassermassen. Erste Pumpen, die Wasser aus tieferen Lagen nach oben bringen, laufen […]

Hochwasser: Fähranleger schon überflutet

Der Regen aus den letzten Tagen ist jetzt im Rhein angekommen. Der Pegel steigt langsam. Die Stadt Köln hat schon Schilder aufgestellt, um die Uferbereiche abzusperren. Am Sonntag, 11. Juli 2021, wurde um 6 Uhr morgens ein Rheinwasserstand von 4,58 m Kölner Pegel (KP) gemessen. Der Kölner Pegel steigt jedoch stündlich um bis zu vier […]

Kein gleiches Recht für alle

Baumfällung

“Ich bin ein engagierter Naturfreund”, so der Zündorfer Bürger, dessen Name der Redaktion bekannt ist. Er sei entsetzt, wie “mit der Brechstange in unserer Umwelt gewütet wird.” Es geht ihm dabei um die “rücksichtslose Fällung und Beschneidung von Bäumen.” Deshalb hatte er sich mit einer Mail an die Stadt gewendet. Mit der Antwort der Behörde […]

Nachts an der Schutzwand

Hochwasser

Es ist kurz vor Mitternacht, die Hochwasserschutzwände in Zündorf an der Groov wurden inzwischen aufgebaut. Nicht alle Aluminiumbalken sind schon eingefügt. Das Wasser ist noch nicht hoch genug. Jugendliche fahren mit ihren Autos bis an die Wand. Ein Wachdienst passt auf, dass nichts passiert. Über die Schutzwand zu steigen, ist streng verboten. Warten auf das […]

Tückische Ruhe vor der zweiten Welle

Hochwasser

Der Rhein hat nur kurz Luft geholt. Am Donnerstag, 4. Februar, wurde um 6 Uhr ein Rheinwasserstand von 8,21 Metern am Kölner Pegel (KP) in der Altstadt gemessen. Um 12 Uhr waren es schon wieder 8,24 Meter. Der Rhein hat sich mit seinem Hochwasser nicht zurückgezogen; er hat nur kurz Luft geholt. Das bestätigen auch […]

Katastrophenalarm ab Pegel 10,70

Hochwasser

In Köln-Zündorf laufen die Pumpen an den Häusern, die direkt an der Groov gelegen sind, seit Stunden im Dauerbetrieb.  “Das Grundwasser hat sich von unten durchgedrückt”, so ein Gastwirt. Er hat sich extra eine Pumpe gekauft, damit er unabhängig ist. Was passiert eigentlich beim Hochwasser? Ab einem Pegel von 10,70 Meter wird Katastrophenalarm ausgerufen. Doch […]

Hochwasser an Nebenflüssen noch moderat

Der Pegel des Rheines steigt langsam immer weiter. Am Dienstag wurde um 7 Uhr morgens ein Rheinwasserstand von 8,14 Meter Kölner Pegel (KP) gemessen. Mittwoch, 3. Februar 2021, wird um 6 Uhr ein Rheinwasserstand von 8,25 Meter Kölner Pegel mit einer Variable von fünf Zentimeter erwartet, so die Stadtentwässerungsbetriebe (StEB). Der Kölner Pegel werde dann […]

Die entscheidende Nacht

Hoichwasser am Rhein

Die Nacht von Montag auf Dienstag ist entscheidend. Wie schnell steigt das Hochwasser des Rheines weiter? Drohen gravierende Überschwemmungen in den nächsten Tagen? Ein alter Zündorfer ist sich sicher: “Ich habe meine Jugend am Rhein verbracht. Es gab schon schlimmere Jahre”, so seine Prognose. Doch der mächtige Strom sei schwer einzuschätzen. “In den Vogesen schneit […]

Hochwasser: Polizei und Stadt kontrollieren

Groov, Ordnungsamt

Zündorf ist ein historischer Stadtteil im Kölner Süden und bei Hochwasser sucht der Rhein sich dort schnell seinen Platz. Die Groov, das beliebte Ausflugsziel für tausende Menschen im Sommer, ist schon jetzt fast vollständig überflutet. Früher befand sich dort der alte Fischerhafen, wo jetzt Restaurants eigentlich auf  Gäste warten. Sie sind geschlossen: wegen Corona und […]

Hochwasser im Rheinland

Hochwasser, Fähre

Der Fähranleger ist völlig überschwemmt, der Yachthafen in Köln-Zündorf gleicht vom weitem einer ebenen Fläche. Treibholz aus dem Rhein wurde dort angeschwemmt. Zahlreiche Äste und Stämme, die sich die Fluten des Rheines auf ihrem Weg in die Nordsee immer wieder geschnappt haben, sind dort gefangen. Es werden stündlich immer mehr. Treibholz im Yachthafen Aufräumarbeiten machen […]

Tote Hunde auf dem Friedhof

Friedhof

Am Rand der Kölner Stadtteiles Zündorf befindet sich ein ehemaliger jüdischer Friedhof. Er wurde im Jahr 1923 angelegt. MItbürger jüdischen Glaubens aus Zündorf, Wahn und Porz sollten dort ihre letzte Ruhestätte finden. Über die Geschichte dieses Platzes informiert der Landschaftsverband Rheinland auf seiner Internetseite kuladig.de. Dort ist zu lesen: Am 20. April 1920 bewilligte die […]

Lamas im Rheinland

Lamas in Zündorf

Der Autofahrer traut seinen Augen nicht. Auf einer Streuobstwiese im Kölner Stadtteil Zündorf sieht er Lamas friedlich grasen. “Eigentlich gehören die doch in die Anden”, denkt er sich. “Was haben die hier zu suchen?” Dies Exoten leben in “Rolf’s Streichelzoo”. Er kümmert sich seit Jahren engagiert um Tiere, die wonders keinen Platz mehr finden. Und […]

Krebse am Rheinufer

Nachts kriechen sie aus den Fluten und krabbeln am Ufer umher. Der Rhein ist Europas am stärksten befahrene Binnenwasserstraße. Und nicht nur Fische fühlen sich in ihm wohl. Chinesische Wollhandkrabben haben den Rhein als neue Heimat entdeckt. Sie wurden vor gut hundert Jahren mit Ballastwasser in Schiffen aus China kommend eingeschleppt. Nachts klettern sie aus […]