Köln und Düsseldorf als Startbasen für Xiaomi

Xiaomi

Der zweitgrößte Smartphonehersteller der Welt möchte nun im Rheinland durchstarten.  Am Donnerstag, 2. September 2021, eröffnete ab 11 Uhr der zweite Xiaomi-Store Deutschlands in Köln in der Hohe Straße  85. Die Menschen standen Schlange bis zur Schildergasse, um die limitierten Angebote zu ergattern. Erst im vorigen Sommer wurde in Düsseldorf der erste Verkaufsladen eröffnet, nun […]

Wolf im Kölner Königsforst

Wolf

Ein Wolf aus dem Oberbergischen Kreis ist im Umfeld von Köln unterwegs. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt vier Wolfsnachweise in der Pufferzone zum Wolfsgebiet Oberbergisches Land im Waldgebiet Königsforst; der Königsforst erstreckt sich über Flächen der Städte Köln, Bergisch Gladbach und Rösrath. Genetische Untersuchungen von vier Kotfunden durch das Senckenberg […]

Köln scheint Glück zu haben

Hochwasser

Die dramatische Suche nach Vermissten in den Trümmern geht weiter, während an der Ahr und den Flüssen im Umland von Köln das Wasser fällt. Der Kölner Pegel steigt jedoch langsam weiter. Doch eine Katastrophe zeichnet sich nicht ab. Am Freitag, den 16. Juli, wurde um 6 Uhr morgens ein Rheinwasserstand von 7,62 m Kölner Pegel […]

Wasser kam aus Waschbecken hoch

Hochwasser

Irgendwann schaffte die Kanalisation in Köln-Sülz die Wassermassen  nicht mehr. Und kurze Zeit später war die Wohnung vollgelaufen. Von überall kam es her. Aus der Badewanne, aus dem Waschbecken, durch die Balkontüre.“ Wir wussten nicht mehr, wo wir die Handtücher hinstopfen sollen”, so die Bewohnerin. Der Kampf gegen die Fluten war aussichtslos. Und es war […]

Hochwasserwelle kommt auf Köln zu

In Düsseldorf sind schon Keller vollgelaufen, Köln bereitet sich vor. Es regnet ohne Unterlass. Längst sind alle Wiesen und Felder vollgesaugt mit Wasser. Der Boden nimmt fast keine Feuchtigkeit mehr auf. Die Nebenflüsse des Rheines versorgen Europas am stärksten befahrene Binnenwasserstraße mit riesigen Wassermassen. Erste Pumpen, die Wasser aus tieferen Lagen nach oben bringen, laufen […]

Flutung der Groov droht

Hochwasser am Rhein

Die Flutung des Rheinufers wird immer wahrscheinlicher. Unaufhörlich renget es, von den Nebenflüssen strömen Wassermassen in den Rhein. Die Kölner Wasserbetriebe schließen nicht aus, dass am Wochenende ein Pegelstand von sieben Metern erreicht wird. Ihre Prognose: Am Dienstag, 13. Juli, wurde um 6:00 Uhr ein Rheinwasserstand von 5,38 m Kölner Pegel (KP) gemessen. Der Rheinwasserstand […]

Hochwasser: Fähranleger schon überflutet

Der Regen aus den letzten Tagen ist jetzt im Rhein angekommen. Der Pegel steigt langsam. Die Stadt Köln hat schon Schilder aufgestellt, um die Uferbereiche abzusperren. Am Sonntag, 11. Juli 2021, wurde um 6 Uhr morgens ein Rheinwasserstand von 4,58 m Kölner Pegel (KP) gemessen. Der Kölner Pegel steigt jedoch stündlich um bis zu vier […]

Zwangsarbeiter ohne Prozess erhängt

Es war das Jahr 1943. Deutschland wurde vom Naziterror drangsaliert, Kriegesgefangene als billige Arbeitskräfte missbraucht. Stefan Gruchot gehörte dazu. Er war polnischer Staatsbürger und wurde am 14. Juli 1912 in Kozmin geboren. Den ersten Weltkrieg erlebte er noch als Kind. Als die deutschen Streitkräfte am 1. September 1939 Polen angriffen, war er im wehrfähigen Alter. […]

Lebensgefährliche Wassergruben

Ampuriabrava

Der Blick geht in die dunkle Tiefe. Am Grunde des Brunnens findet sich klares Wasser. Gesichert ist die Anlage nicht. Wer hier hinein fällt und nicht schnell gerettet wird, dem droht der Tod im Wasser. Rund um Ampuriabrava gibt eine Vielzahl von Bewässerungsgräben. Die Verbindungsstrecken laufen überirdisch. Sie erinnern an die alten Wasserleitungen der Römer, […]

Acht Arbeiter ertrinken im Rhein

Südbrücke

Es war der 9. Juli 1908. Plötzlich krachte das Montagegerüst aus Holz bei der Aufstellung des stählernen Haupttragewerkes zusammen. 40 Arbeiter stürzten laut schreiend in die Fluten des Rheines, acht starben, 14 wurden schwer verletzt – der Rest konnte sich ans Ufer retten. Der Bau der Südbrücke in Köln begann mit diesen tragischen Unfall. Aus […]

Die seltenen Flussperlen

Flussmuschel

Die Schale ist zerbrochen, das Gegenstück fehlt. Reste von Flussmuscheln sind an den Ufern des Rheins leider immer seltener zu finden. Bis vor wenigen Jahrzehnten galt die Gemeine Fluss- oder Bachmuschel als häufigste heimische Fließgewässermuschel. Das hat sich dramatisch geändert. Darauf weist auch der Bund für Umwelt und Naturschutz (Nabu) hin. In ganz Mitteleuropa seien […]

Versteckte Sarkophage und Grabkammern

Die Spuren der Römer sind überall im Kölner Stadtgebiet zu finden – auch im Kölner Süden. Und das, obwohl dieser Bereich vor rund 2000 Jahren, der Zeit der Gründung der Colonia Claudia Ara Agrippinensium (CCAA), gar nicht zur Stadt gehörte. Denn das damalige Gebiet der Provinzhauptstadt des römischen Niedergermaniens war deutlich kleiner als das heutige. […]

Skandalöses Verhalten auf Bürgerkosten

Skandal

Sie zahlen überall Strafzinsen für Ihr Guthaben auf dem Konto, plötzlich bietet Ihnen eine Bank das Gegenteil an. Ist Ihnen das nicht verdächtig? Muss da nicht was faul sein? In Köln wurde das nicht so gesehen. Nun sind 15 Millionen Euro weg und der Steuerzahler muss sie wieder aufbringen. Eine Verantwortung für diesen Skandal will […]

Geheime Schätze im Königsforst

Der Königsforst ist mit insgesamt 30 Quadratkilometern das größte zusammenhängende Waldgebiet der rechtsrheinischen Mittelterrasse – und ein Ausflugsziel par excellence für die Städte Köln, Bergisch Gladbach und Rösrath. Und was viele nicht wissen: das Waldgebiet, das lange Zeit dem Adel als Jagdgebiet diente, birgt einige Geheimnisse. So zeugen zwischen Wasserläufen und Bäumen zahlreiche Hügelgräber von […]

Proteste gegen Missbrauch vor dem Dom

Missbrauch

Die Proteste gegen die schleppende Aufarbeitung der Missbrauchsvorwürfe durch das Erzbistum Köln haben zu einer Aktion vor dem Dom geführt. “Seit Jahren werden die Opfer sexualisierter Gewalt durch Kleriker der katholischen Kirche hingehalten” – so ein Flugblatt,  das vor der Gruppe “Eckiger Tisch” an die Passanten verteilt wurde. Vor Ort berichteten Betroffene von ihren Erlebnissen. […]

Dating im Hauptbahnhof

Wer lernt heutzutage die Dame oder den Herrn seines Herzens überhaupt noch in einem Lokal kennen? Das ist doch viel zu altmodisch. Dating ist das neue prickelnde Hobby der Singles in der Zeit des schrankenlosen Internets. Und bis jetzt gab es da keine Probleme mit den unverbindlichen Treffen nach erster Kontaktaufnahme durch das Dating-Portal. Man […]

Kein gleiches Recht für alle

Baumfällung

“Ich bin ein engagierter Naturfreund”, so der Zündorfer Bürger, dessen Name der Redaktion bekannt ist. Er sei entsetzt, wie “mit der Brechstange in unserer Umwelt gewütet wird.” Es geht ihm dabei um die “rücksichtslose Fällung und Beschneidung von Bäumen.” Deshalb hatte er sich mit einer Mail an die Stadt gewendet. Mit der Antwort der Behörde […]

Die kriegerische Wahner Heide

Wahner Heide

Die Wahner Heide liegt vor den Toren Kölns – ein Stück allerdings auch im Stadtgebiet. Heute ist sie teilweise Übungsplatz. Früher fanden dort echte Schlachten satt. Das mystische Herfeld ist solch ein Ort. Menschen bereiteten sich auf Kämpfe vor,  wenn der Herzog von Berg sie zur Schlacht rief. Eine uralte Sage berichtet, dass es an […]

Der höchste Feiertag im Rheinland

Der Rosenmontag ist im Rheinland der höchste Feiertag. Am Montag vor Aschermittwoch ist fast alles erlaubt. Früher war dieser Tag für Christen von größter Bedeutung. Denn nur am Rosenmontag erlaubte ihnen die Kirche, sich über Sünden lustig zu machen, es mit Geboten nicht so genau zu nehmen und – in Maßen – über die Stränge […]

Die Golden Gate Bridge im Rheinland

Ihre Pfeiler wirken wie Tore und das ist kein Zufall. Ihr Konstrukteur, Fritz Leonhardt hat das „Tor zu Europa“ bewusst so eingerichtet. Die Rede ist von der Rodenkirchener Brücke. So majestätisch wie sich einerseits in den Himmel erhebt, so gefährlich war sie einst für den südlichen Kölner Stadtteil – bewirkte sie doch, dass Rodenkirchen die […]