Die Wahrheit über die Kölner Heinzelmännchen

Köner Heinzelmännchen am Hohlstein in Troisdorf.

"
Ein Rätsel der rheinischen Mythologie ist jetzt gelöst. Die Kölner Heinzelmännchen kamen aus der Wahner Heide nach Köln. Sie lebten im Inneren der Erde. Durch den mächtigen Hohlstein in Spich gelang es ihnen, an die Erdoberfläche zu kommen. Dazu gibt es zahlreiche Märchen. Auch die Rheinland-Reporter haben darüber berichtet. Bislang galt der mysteriöse Stein am Rande der Wahner Heide auch als Bauwerk von Außerirdischen. Er könnte von ihnen als Startrampe genutzt worden sein. Durch die neue Theorie erscheint er jetzt in einem ganz anderen Licht. Vielleicht waren die Heinzelmännchen Wesen von einem anderen Planeten. Mit ihrer fortgeschrittenen Technik vollbrachten sie nachts Wunderwerke im Haushalt. So entstand die Sage der hilfreichen Zwerge.

Hohlstein.
Die hutförmige Öffnung könnte von Außerirdischen als Startrampe genutzt worden sein. (Foto: Lindemann)

Tiefe Gänge in den Ravensberg

Bekannt ist, dass der Ravensberg in der Wahner Heide schon lange von Menschen genutzt wurde. In der Steinzeit gruben unsere Vorfahren nach Material für Faustkeile. Neanderthaler hatten dort ihre Siedlungen. Mystisch ist eine gigantische Steinplatte, auf der eine Eremitage entstand. Auch hierüber haben die Rheinland-Reporter berichtet. Nun kommt die Vermutung mit den Zwergen hinzu. Die Wahner Heide vor den Toren der Großstadt Köln wird immer mehr zum Ort der übernatürlichen Wesen. Hier wurden die Gestirne am Himmel angebetet. Göttern auch Opfer dargebracht.

Der Super-Mond im Juni. (Foto: Inga Sprünken)

Heinzelmännchen gelten als Hausgeister

In der Sagenwelt gehören die Heinzelmännchen zur Gruppe der Kobolde und Wichte. Sie wirken zusammen mit den Menschen. Oft werden sie auch mit Arbeiten beim Bergbau in Verbindung gebracht. In der Mythologie gelten sie als Hausgeister. Mit ihnen sollte man sich nicht anlegen. Die Frau des Schneiders, die nachts Erbsen streute, vertrieb sie jedoch für immer. Und deshalb mussten die Kölner wieder hart arbeiten. Damit hatten sie noch Glück. Verärgerte Hausgeister können zur Plage werden und die Bewohner tyrannisieren. Dass sie das nicht getan haben, verwundert. Vielleicht waren es doch Außerirdische, die mit ihren Raumschiffen unbemerkt wieder abgeflogen sind.

Lesen Sie auch:

Die Geister im alten Gewächshaus

 

 

 

Anmeldung zum Newsletter

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert