Menschen eiskalt erschossen

Seidenraupen

Nur noch Spinnen hinterlassen hier ihre zarten Fäden. Seidenraupen sind in dem alten zerfallenen Gebäude nicht mehr zu finden. Die alte Seidenfabrik ganz im Süden von Rhodos war ein Ort des Grauens. Menschen wurden hier erschossen. Die Rhodos-Entdecker haben dies recherchiert. Der Ort liegt in der Nähe von Kattavia. Über einen staubigen Feldweg gelangt man […]

Gruselfaktor in Quellenhöhle

Rhodos

Das eiskalte Wasser lässt langsam das Gefühl in den Füßen verschwinden. Leichte Panik kommt in der Dunkelheit auf. Mitten auf der Insel Rhodos befinden sich die sieben Quellen. Und ganz mutige Entdecker können in eine enge und feuchte Höhle steigen, um einen Berg zu durchqueren. Allerdings ist diese Exkursion nichts für schwache Nerven. Denn die […]

Toter Igel neben Maske

Corona

Ein tödliche Gefahr für Tiere zeichnet sich durch die Corona-Schutzmasken ab. Es gibt nun sogar ein erstes offizielles Todesopfer: ein unschuldiger Vogel. Wie die Zeitschrift Geo online berichtet, wurden Schätzungen zufolge seit Beginn der Pandemie jeden Monat 129 Milliarden Gesichtsmasken und 65 Milliarden Einmal-Handschuhe verbraucht. Sofern sie nicht richtig entsorgt werden, landen sie in der […]

Sinnlose Zerstörungswut

Rhein

Relikte der sinnlosen Zerstörung sind am Rheinufer in Köln zu finden. Fahrräder, Roller und weiterer Müll wurden jetzt aus dem Strom geholt. Sie vergiften mit ihren Inhaltsstoffen das Gewässer. Manche Fische und andere Lebewesen können sich gegen diese Gifte nicht wehren. Schweigend werden sie krank und sterben später an den Folgen dieser Umweltverschmutzung. In den […]

Todesfalle für den Zilpzalp

Todesfalle

Spielerisch waren die Vögel unterwegs. Ausgelassen flogen sie in der Luft umher. So konnten sie die Todesfalle nicht erkennen. Wie eine unsichtbare Wand ragte die Glasscheibe in die Flugbahn des Zilpzaps. Mit voller Wucht krachte der Vogel dagegen und fiel zu Boden. Blut floss aus seinem Schnabel. Jede Hilfe kam zu spät. Ein zweiter Zilpzalp […]

Wolf im Kölner Königsforst

Wolf

Ein Wolf aus dem Oberbergischen Kreis ist im Umfeld von Köln unterwegs. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt vier Wolfsnachweise in der Pufferzone zum Wolfsgebiet Oberbergisches Land im Waldgebiet Königsforst; der Königsforst erstreckt sich über Flächen der Städte Köln, Bergisch Gladbach und Rösrath. Genetische Untersuchungen von vier Kotfunden durch das Senckenberg […]

Streit um Galgen im Siebengebirge

Mit einer spektakulären Aktion haben sich jetzt Tierfreunde gegen neue Rehgalgen im Siebengebirge gewendet. Der Verein Europäischer Tier- und Naturschutz und der BUND Rhein-Sieg haben noch einmal gemeinsam auf einen „illegal vom Landesbetrieb Wald und Holz bzw. dem Regionalforstamt Rhein-Sieg- Erft errichteten Wildtier-Galgen im Siebengebirge hingewiesen“, so der Vorwurf. Sie verdeutlichten mit 50 Papprehen eindrucksvoll, […]

Todeszone Blühstreifen

Sie sehen bunt aus und locken Insekten an. Das ist der Sinn der Blühstreifern und ihre Anpflanzung wird sogar gefördert. Doch diese bunten Farbkleckse neben den eintönigen grauen Straßen können zur Todesfalle für die Tiere werden. Der ahnungslose Weg zur verlockenden Blüte kann an der Motorhaube ein jähes Ende finden. Das erlebte ein ahnungsloser Geschäftsmann, […]

Gefährliche Reise ohne Wiederkehr

Distelfalter

Er ist ein unscheinbarer Schmetterling, doch er leistet Beachtliches. “Distelfalter gibt es fast auf der ganzen Welt”, berichtet Dr. Marianne Espeland. Die Schmetterlinsgexpertin vom Museum Alexander Koenig in Bonn kennt viele Geschichten über dieses zarte Flügelwesen. “Auf ihren langen Reisen machen sie sogar Station auf Schiffen mitten im Atlantik, wenn sie sich ausruhen wollen.” Distelfalter […]

Gruselige Villa im Naturschutzgebiet

Brütende Hitze liegt in der Luft. Die Sonne brennt erbarmungslos vom Himmel. Schlangen schätzen dieses Klima. Sie sonnen sich auf heißen Steinen. Eidechsen huschen aufgeregt umher. Hier ist die Natur noch in Ordnung. Doch plötzlich entdeckt das Auge ein verfallenes Bauwerk, das dort eigentlich nichts zu suchen hat. Mitten im Naturschutzgebiet in den Pyrenäen liegt […]

Die seltenen Flussperlen

Flussmuschel

Die Schale ist zerbrochen, das Gegenstück fehlt. Reste von Flussmuscheln sind an den Ufern des Rheins leider immer seltener zu finden. Bis vor wenigen Jahrzehnten galt die Gemeine Fluss- oder Bachmuschel als häufigste heimische Fließgewässermuschel. Das hat sich dramatisch geändert. Darauf weist auch der Bund für Umwelt und Naturschutz (Nabu) hin. In ganz Mitteleuropa seien […]

Die letzten ihrer Art

Mosel-Apollofalter

Das Insektensterben ist ein abstrakter Begriff. An der Mosel sieht man, welch dramatische Ausmaße es annehmen kann. Es geht um ein zartes Geschöpf, das bald vielleicht für immer von der Erde verschwunden ist: Der Mosel-Apollofalter. „Waren es 2015 noch knapp 2000 Falter, ist der Bestand des Mosel-Apollos im vergangenen Sommer auf nur noch rund 100 […]

Vergessener Wassertank tief im Wald

Wahner Heide

Tief im Wald der Wahner Heide, abseits vom Weg, kann man ein  kleines Haus entdecken. Es ist liebevoll gestaltet und erinnert an eine kleine Jugendstilvilla. Das ist der Hiweis auf die Bauzeit des Gebäudes. Es wurde im Jahr 1903 erstellt. Damals hatte das ganz praktische Gründe. Ein Hochbehälter zur Wasserversorgung der Bevölkerung wurde dringend gebraucht. […]

Kein gleiches Recht für alle

Baumfällung

“Ich bin ein engagierter Naturfreund”, so der Zündorfer Bürger, dessen Name der Redaktion bekannt ist. Er sei entsetzt, wie “mit der Brechstange in unserer Umwelt gewütet wird.” Es geht ihm dabei um die “rücksichtslose Fällung und Beschneidung von Bäumen.” Deshalb hatte er sich mit einer Mail an die Stadt gewendet. Mit der Antwort der Behörde […]

Keine Zukunft für Busspur

Die Busspur beschäftigt die Menschen in Düsseldorf, Köln und Bonn. Während die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) voll auf diese Expressverbindungen setzten, in Bonn Bürger diese Möglichkeit fordern, scheint sich in Düsseldorf jetzt ein neuer Weg anzubahnen. Der neue Oberbürgermeister Stephan Keller hat nun klare Worte gesprochen. “Klima und Nachhaltigkeit sind mir eine Herzensangelegenheit”, so das Düsseldorfer […]