Erscheinungen auf Burg Raiffershardt

Die Burg Raiffershardt. (Foto: Inga Sprünken)

Geheimnisvoll thront sie auf einem Felssporn hoch über der Sieg. Im Herbst ziehen sich scheinbar blutige Adern durch diesen Fels. Bei näherem Hinsehen entpuppen sie sich als rot gefärbtes Efeu. Doch nicht nur dies erregt die Aufmerksamkeit der Vorbeifahrenden. Manchmal sind es auch Balken mit einem glühenden Schriftzug oder aber Statuen am Turm der Burg […]

Der Spuk auf Burg Windeck

In ihren Mauern sollen Geist umgehen – die über 800 Jahre alte Burg hoch über dem Tal liegend ist das Wahrzeichen von Windeck. Sie liegt etwa auf 210 Meter üNN und bietet bei klarer Sicht einen wunderschönen Blick auf Schladern und die alte Siegschleife. Uralte Geschichten ranken sich um sie. Eine Sage berichtet etwa von […]

Surplus Killing und das Verschwinden der Wölfe

Man kennt das Verhalten vom Fuchs im Hühnerstall. Wenn Raubtiere mehr Tiere töten, als sie fressen, spricht man von „Surplus Killing“ oder Deutsch „übermäßigem Töten“. Dieses natürliche Verhalten löst beim Menschen besonderes Entsetzen und Unverständnis aus, ist aber verhaltensökologisch einfach zu erklären. Den Tieren geht es um ihr Überleben. Sie erlegen eine Beute und wollen […]

Pferd auf Weide angefallen

Wie wichtig der richtige Schutz für Weidentiere ist, zeigen neue Vorfälle. Und: nicht immer sind es Wölfe, die auf den Weiden für Unruhe sorgen.  Das Umweltministerium in Rheinland-Pflaz hat nun Ereignisse der letzten Wochen zusammengefasst. Bei allen Nutztierrissen gab es einen unzureichenden Herdenschutz oder Durchschlupfmöglichkeiten im Zaun, so erste Untersuchungen vor Ort. Das Umweltministerium weist […]