Verschwunden: Wo ist Sandra D.?

Heute auf den Tag genau vor zehn Jahren geschah ein Verbrechen, das bis zum heutigen Tag nicht aufgeklärt wurde. Am 8. September 2012 verschwand Sandra D. aus Eitorf spurlos. Zuletzt gesehen wurde die hübsche Verkäuferin um 22 Uhr, als sie den Supermarkt, in dem sie arbeitete, verließ. Als die 42-Jährige am nächsten Tag nicht an […]

Ein geheimnisvoller Stollen in der Schlucht

Es ist ein geheimnisvoller Ort. Tiefe Schluchten durchziehen den Berg in den Wäldern auf dem Leuscheid. An der Landesgrenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, wo auch ein Wolfsrudel angesiedelt ist, ist die Natur wild. Umgefallene Bäume liegen kreuz und quer und bilden eine Brücke über enge Einschnitte, die kleine Bachläufe über Jahrmillionen in den Berg gefräst […]

Hier das Buch der Rheinland-Reporter bestellen

Seltsame Erhebungen, kuriose Felsbrocken und Höhlen im Wald, tiefe Löcher im Fluss, versunkene Welten, gruselige Orte, geschichtsträchtige Brücken – das Rheinland ist voller Geheimnisse. Sie zu entdecken ist ein Grund, warum wir diesen Blog gegründet haben. Damit man die Geheimnisse auch auf Ausflügen entdecken kann, gibt es jetzt die schönsten Geschichten auch als Buch. Unter […]

Die Geister der Vergangenheit in alten Gemäuern

Geheimnisvolle Orte haben unsere Vorfahren uns überlassen. Mal sind es Mauern im Wald, die keine Funktion mehr erfüllen, mal ist es ein von Wasser umgebender Hügel, der einst einen Wohnturm beherbergte, mal sind es seltsame Steinhaufen, Höhlen, leerstehende Häuser oder auch nur leer stehende Stockwerke in alten Gemäuern, die Neugierde wecken. Solche finden sich vielfach […]

Possierlich oder Tod bringend?

Ihr Name geht auf ihre Eigenart zurück. Denn sie nehmen die Nahrung in die Hände und machen eine typische Waschbewegung. Auch suchen sie gerne an Bachläufen nach Nahrung. Sie sind possierlich anzuschauen, doch ihr Aussehen täuscht darüber hinweg, dass mit diesen kleinen Raubtieren nicht unbedingt immer gut Kirschen essen ist. Die Rede ist von Waschbären. […]

Tote Familienmitglieder im Wald

Man bekommt sie selten zu Gesicht, wohl aber ihre umfangreichen Bauarbeiten. So gibt es etwa im Wald im rheinland-pfälzischen Kircheib unweit der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen schon seit vielen Jahren einen große Dachskolonie. Gut versteckt findet sich dort eine gegrabene Hügellandschaft. Denn Dachse sind gute Bauarbeiter, die mit ihren kräftigen Tatzen ganze Waldbereiche am liebsten in […]

Jäger erschießt Wolf

Wolf

Um einen Hund zu retten hatte ein niederländischer Jäger im Januar 2019 einen Wolf getötet. Die Staatsanwaltschaft sah darin eine Straftat, das Amtsgericht Potsdam hat diesen Notstand anerkannt. Das Urteil wird in Tierschutzkreisen dsikutiert. Auch im Rheinland gibt es mehrere Wolfsrudel. Ein angeklagter niederländischer Jäger, der im Januar 2019 einen Wolf getötet hatte, ist vom […]

Ministerium bestätigt unseren Wolf-Bericht

Wolf

Unsere Reporterin hatte es zuerst gesehen: frische Spuren von Wölfen im Wald. Es war im November vorigen Jahres. Sie war auf den Retterser Berg im Landkreis Altenkirchen/Westerwald (nahe Kircheib) unterwegs. Mitten auf dem einsamen Waldweg lag ein Kothaufen, wenige Meter weiter ein zweiter. Sie war sich der Brisanz des Fundes bewusst und sicherte ihn.  Das […]

Kloster an Germanischer Kultstätte

Wahner Heide

Sie beteten zu Odin und anderen Göttern – Germanen bevölkerten das Gebiet, das heute als Wahner Heide bekannt ist. Die Menschen der Vorzeit trafen sich an ausgewählten Plätzen, um Recht zu sprechen. Der Wald war dem Urvolk heilig. Eichen galten als göttliche Bäume. Unter ihnen fanden Versammlungen statt, die das Schicksal bestimmen sollten. Auch noch […]

Agaven unter Brombeerranken

Man muss schon zweimal hinschauen, wenn man im heimischen Wald plötzlich auf eine Agave und weitere Sukkulenten stößt – und das auch noch mitten im Winter. Doch des Rätsels Lösung ist einfach: hier hat jemand seinen Bioabfall abgeladen. Und darunter waren eben auch ausgemusterte Zimmerpflanzen. In ländlichen Gegenden ist es durchaus üblich, dass man seine […]