Exclusiv: Das Gruselhaus neben der Kirche

Geisterhaus

Anonym wurden uns diese Bilder zugespielt. Es geht um das Gruselhaus in Porz. Millionen von Autofahrern sind schon auf ihrem Weg nach Zündorf oder weiter in den Rhein-Sieg-Kreis an ihm vorbeigekommen. Das kurz nach dem ersten Weltkrieg erbaute Eckhaus an der Hauptstraße/Poststraße ist seit Jahren verrammelt. Damit es nicht unbefugt genutzt werden kann, sind Fenster […]

Lebensgefahr in alten Porzer Hallen

Dielektra

Gestrandete Menschen haben hier eine heimliche Heimat gefunden. Die alten Fabrikationshallen der Dielektra-Werke in Köln rotten langsam vor sich hin. Wind und Wetter haben im Laufe der Jahre nachhaltige Arbeit geleistet. “Ab und zu sieht man hier scheue Menschen, die übernachten”, so ein Hundefreund, der mit seinem Rottweiler auf dem weitläufigen Areal unterwegs ist. Gleich […]

Kein gleiches Recht für alle

Baumfällung

“Ich bin ein engagierter Naturfreund”, so der Zündorfer Bürger, dessen Name der Redaktion bekannt ist. Er sei entsetzt, wie “mit der Brechstange in unserer Umwelt gewütet wird.” Es geht ihm dabei um die “rücksichtslose Fällung und Beschneidung von Bäumen.” Deshalb hatte er sich mit einer Mail an die Stadt gewendet. Mit der Antwort der Behörde […]

Gruselige Bunker in der Erde

Es war ein Tag des Schreckens gegen Ende des Zweitens Weltkrieges. Dröhnend luden die alliierten Bomber ihre tödliche Fracht über die damalige Stadt Porz ab. Verzweifelt suchten die Menschen Schutz vor der Bedrohung. Ein kleiner Bunker am Bahnhof bot dies. Über eine Treppe eilten sie in die sichere Tiefe. Die schwere Stahltüre wurde hastig geschlossen. […]