Tod im Wasser: Mann kauert auf dem Grund des Sees

Sobald die Badesaison startet, kommt es zu Unfällen. Immer wieder ertrinken Menschen in den Sommermonaten im Rhein oder in den Badeseen im Umkreis. Vergangenen Samstag war es ein 26-Jähriger, der im Rotter See bei Sieglar ertrunken ist. Er war mit zwei Freunden auf einer größeren Badeinsel auf dem See unterwegs. Diese kenterte plötzlich und die […]

Oliven trotzen der Kälte

Olivenbäume

Eisige Temperaturen suchen zurzeit das Rheinland heim. Viele Freunde mediterraner Pflanzen holen spätestens jetzt ihre geschätzten Gewächse ins Haus. Doch in den letzten Jahren hat sich ein neuer Trend bemerkbar gemacht: Einige Sorten von Olivenbäumen können ohne Probleme im Garten überwintern, wenn sie an geschützter Stelle stehen.  Diese Erfahrung machte auch Bert. Er wohnt in […]

Heute vor 50 Jahren: Staatsanwalt ermittelt im Mordfall

Genau 50 Jahre ist es her, dass die Tageszeitung am 9. Februar 1971 über die Ermittlungen berichtete, die nach dem Tod von Ulrich Nacken zum “Schneemord von Much” angestellt wurden. Der junge Kölner war nach einer Feier von zwei Gastarbeitern an der Landstraße ausgesetzt worden. Zuvor hatten sie ihn entkleidet und gefesselt. Er hatte sich […]

Samstagabends kam der Schnee

Der Schnee kam abends

Plötzlich war er da: ein Schneeteppich legte sich am Samstag, 16. Januar, abends ganz langsam auf die tiefen Ebenen in der Region. Viele Kölner waren begeistert: Sie hatten die weiße Pracht schon lange vermisst. Ganz besonders zu Weihnachten. Zahlreiche Menschen waren deshalb in den letzten Tagen zu Schnee-Ausflügen in die Eifel mit dem Auto gefahren, […]

Vor 50 Jahren: der Schneemord von Much

Genau 50 Jahre ist es her, dass an der Landstraße 352 zwischen Much und Neunkirchen-Seelscheid ein junger Mann auf grausige Weise sein Leben verlor. Der „Schneemord von Much“ ging in die Geschichte ein. Selbst in den USA wurde darüber berichtet. Heute erinnert noch ein Gedenkstein an die Begebenheiten in der eiskalten Nacht zum 2. Januar […]