Der echte Kölner Geißbock

Geißbock

Es war der Sieg der Liebe. Der Düxer Bock in Köln Deutz erinnert an diese Begebenheit. Die Legende berichtet von einem Schneider der in dem heutigen Stadtteil lebte. Geld war in der Familie knapp. Und so beschloss der Mann, Singvögel zu züchten. Durch den Verkauf konnte die Familienkasse aufgebessert werden. Damit die Gefiederten auch gut […]

Vergangene Mühlen im verwunschenen Tal

Es ist ein verwunschenes Tal, das sich zwischen den Kommunen Overath, Much, Lohmar und Neunkirchen-Seelscheid erstreckt: das Naafbachtal. Der namensgebende Bach entspringt auf dem Heckberg bei Much und fließt hinter dem Lohmarer Ort Kreuznaaf in die Agger. Das Tal ist nicht nur ein idyllisches Fleckchen Erde und lädt zum Wandern ein, sondern es steht in […]

Die Golden Gate Bridge im Rheinland

Ihre Pfeiler wirken wie Tore und das ist kein Zufall. Ihr Konstrukteur, Fritz Leonhardt hat das „Tor zu Europa“ bewusst so eingerichtet. Die Rede ist von der Rodenkirchener Brücke. So majestätisch wie sich einerseits in den Himmel erhebt, so gefährlich war sie einst für den südlichen Kölner Stadtteil – bewirkte sie doch, dass Rodenkirchen die […]

Der Blick unter den Berg

Ein geschultes Auge erkennt, dass ein Berg manchmal nicht nur ein Berg ist. So geschehen im Jahr 1978 mitten im Wald südöstlich von Eitorf im Quellgebiet des Mühlenbachs. Hermann Ersfeld wurde dort auf zwei Bodenerhebungen aufmerksam. Der Hobby-Archäologe aus Eitorf war einer von vielen, die sich für das Amt für Bodendenkmalpflege beim Landschaftsverband Rheinland (LVR) […]