Schwarzer Tod durch Einatmen

Jetzt im Herbst ist wieder Pilzzeit. Während es im vergangenen Jahr jede Menge dieser eukaryotischen Lebewesen (weder Tier noch Pflanze) gab, sucht man dieses Jahr im Rheinland lange nach ihnen. Champignons und Steinpilze sind rar. Dafür sprießen Fliegenpilze und einige Hexenkreise sowie das „Klebrige Hörnchen“. Die in seiner Gesellschaft wachsende „Krause Glucke“, eine korallenartige Struktur, […]

Der höchste Feiertag im Rheinland

Der Rosenmontag ist im Rheinland der höchste Feiertag. Am Montag vor Aschermittwoch ist fast alles erlaubt. Früher war dieser Tag für Christen von größter Bedeutung. Denn nur am Rosenmontag erlaubte ihnen die Kirche, sich über Sünden lustig zu machen, es mit Geboten nicht so genau zu nehmen und – in Maßen – über die Stränge […]